Hannelore Furch
Gedichte, Romane, Erzählungen, Kurzgeschichten, Märchen, Fachliteratur

Tiergedichte


Verschmähte Frühjahrskost

Die Amsel sieht die Meise,
die Weidenkätzchen frisst,
das ist die Frühjahrsspeise,
die jetzt zu haben ist.

Die Amsel will nicht glauben,
dass sowas schmecken kann,
sie liebt das Obst, die Trauben,
doch späht die Kätzchen an

und fliegt zum Busch hinüber,
fängt hungrig eines ein
und schüttelt ihr Gefieder
und lässt das Fressen sein.

Verschmähte Frühjahrskost. Illustriertes Tiergedicht von Hannlore Furchcht Amsel mit zwei Kirschen im Schnabel. Foto H. Furch.